Kosten der Augenlaser-OP in Freiburg

Kurzfristige OP-Termine

 Wunschtermin anfragen

Kurzfristig freie Termine erfahren Sie nach Rückfrage

» zur Anfrage

Augenlasern Freiburg: Kosten & Infos zur Augenlaser-OP in einer Augenklinik

Wer sich im Breisgau einer Augenlaser-OP unterziehen möchte, findet in dieser Region viele Augenärzte und Spezialisten, die eine Operation am Auge anbieten, denn auch in Freiburg gibt es sicherlich viele gute Augenlaserkliniken. Wichtiges zur Laserbehandlung an den Augen, haben wir in den folgenden Abschnitten zusammengestellt.

Wann könnte das ambulante Augenlasern eine Lösung sein?

Eine Augenoperation kann für Freiburger Patienten sinnvoll sein, die über eine ausgeprägte Sehschwäche verfügen und ohne Brille oder Kontaktlinsen sehen möchten. Dabei ist es oft zweitrangig, welche Ursache die Fehlsichtigkeit hat, denn durch eine Augen-OP per Laser können sowohl Weit- und Kurzsichtigkeit, aber auch eine Hornhautverkrümmung oft korrigiert werden. Vereinzelt sogar Presbyopien.

Wie sieht die operative Behandlung in einer Augenklinik aus?

Wenn sich Kontaktlinsen- und Brillenträger entscheiden, dass sie ihre Augen lasern lassen möchten, werden Experten in einer Augen- und Laserklinik eine präoperative Sprechstunde durchführen. Dabei wird der behandelnde Arzt die Eckdaten des Patientens, wie z. B. Sehschärfe, Tränenfilm und Augeninnendruck prüfen. Für die spätere Anästhesie stehen verschiedene Varianten zur Auswahl (auch Vollnarkose oder Tiefschlaf), die der Facharzt ebenfalls im ersten Behandlungsgespräch anspricht. Der OP-Ablauf richtet sich nach den entsprechenden Kriterien und ist eine Abfolge routinierter Schritte. Pro Auge ist mit einer OP-Dauer von etwa 13 Minuten zu rechnen.

Was passiert nach der Augenkorrektur?

In der Regel verlassen Operierte eine Freiburger Augenarztpraxis wieder direkt nach dem Lasereingriff. Danach müssen Patienten vorsorglich regelmäßig untersucht werden. Gegen trockene Augen verschreiben die Ärzte Augentropfen. Make-up und Sport sollten Behandelte mindestens 7 Tage unterlassen. Wer die ärztlichen Anweisungen befolgt, ist gewöhnlich nach einer Heilungsdauer von nur etwa 11-14 Wochen vollständig genesen.

Ab welchem Alter sind Augenlaserkorrekturen zulässig?

Wer sich an den Augen operieren lassen möchte, muss mindestens Volljährig sein.

Welches Risiko birgt die Refraktive Chirurgie?

Ist die Augenlaseroperation entsprechend vorbereitet, sollte eine gute Augenlaserklinik den operativen Eingriff ohne Komplikationen durchführen. Gravierende Schmerzen oder Nebenwirkungen dürften im Anschluss eher selten auftreten. Denkbar sind unter anderem eine Störung der Tränenproduktion, eine vorübergehende Überempfindlichkeit gegen Lichtquellen oder eine verschlechterte Nachtsicht. Diese Symptome sollten aber nach Abschluss des Heilungsprozesses zurückgehen.

Wie lange bleibt die verbesserte Sehkraft?

Nach der Lasertherapie beträgt die Haltbarkeit der Sehleistung in der Regel ein Leben lang. Lediglich eine später entstehende Altersweitsichtigkeit kann die Augenlaserkorrektur nicht verhindern. Die Kosten können daher auf längere Sicht günstiger als eine Sehhilfe sein.

Wie viel kostet eine Augenlaser-OP in Freiburg?

Die Preise für eine Augenlaseroperation in der kreisfreien Großstadt Baden-Württembergs, starten bei etwa 850 Euro je Auge. In unserer Klinik, die weit weg von Freiburg entfernt liegt, ist dagegen mit einer Ersparnis von bis zu 70 % zu rechnen. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Ausgaben normalerweise nicht. In vielen Fällen ist es möglich die Unkosten zu einem gewissen Teil in der Steuer anzurechnen.

Welche Voraussetzungen müssen Fehlsichtige mitbringen?

Wer sein Auge lasern lassen möchte um möglichst seine Sehstärke zu verbessern, muss mindestens zwei Jahre über ein stabiles Sehvermögen von circa +5,0 dpt bis -9,75 Dioptrien verfügen. Gegenanzeigen sind z. B. eine Schwangerschaft oder Stillzeit sowie eine zu fragile Hornhaut.

Welche Alternative besteht zum Lasereingriff?

Zum Beispiel kann auch für ältere Patienten eine Linsenimplantation der richtige Weg sein. Hier ersetzt der Augenspezialist die körpereigene Linse durch eine Intraokularlinse.

Freiburg hat die Telefon-Vorwahl 0761- und viele Straßen, wie:
Bärenweg
79110 Freiburg im Breisgau

Aber wo kann ich meine Augen in meiner Nähe von Freiburg lasern lassen?

Um ein gutes Augenlaserzentrum im Umkreis zu finden, sprechen Brillen- und Kontaktlinsenträger am besten ihren behandelnden Augenarzt an. Doch auch über das Internet müssten viele Informationen über die vielleicht besten Kliniken und Augenlaserzentren in Freiburg zu finden sein.

Interesse sich die Augen lasern zu lassen?

Herr Frau Andere
Vorname
Name*
Strasse
PLZ
Ort

Haben Sie Fragen? Hotline: 07165 - 929 500

Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7165 - 929 500
Deutschland Österreich Schweiz
Andere

Wunschtermin

Wunschtermin
Alternativtermin
Rückrufwunsch: Bitte rufen Sie mich zurück
am:
um:

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket per E-mail als PDF.
Meine-Augenklinik behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

* Pflichtfelder


Methoden/Verfahren:

Augen-LASIK-OP
ReLEx Smile
Femto-LASIK-Operation
Intra-LASIK-Behandlung
EPI-LASIK-Operation
FLEx
CISIS
PRK/LASEK
C-TEN
INTRACOR
SUPRACOR
SBK-LASIK
EBK
No-Touch
iLASIK
SLT
Wellenfront-Augenlaser-Operation
Femtosekundenlaser
RE-LASIK
Excimer-Laser


künstliche Augenlinsen:

Monofokallinsen
Bifokallinsen
Trifokallinsen
Multifokallinsen
Visian-ICL-Linsen
PIOL (Phake Intraokularlinsen)
KAMRA-Inlays