Vorbereitung und Planung Ihrer Augenkorrektur in Prag

Durch den engen Kontakt zu Ärzten und unserer Vertragsklinik bieten wir Ihnen eine gewissenhafte und kompetente Beratung im Bereich der Refraktiven Augenchirugie.

Wir organisieren gemeinsam mit Ihnen
Ihren gesamten Ablauf zur Korrektur ihrer Fehlsichtigkeit in unserer Vertragsklinik in Prag.

Gerne beantworten wir telefonisch alle Fragen rund um den gewünschten Eingriff sowie ihre Reise und dem Aufenthalt in Prag.

Die Vertragsärzte von Meine Augenklinik sind alle qualifizierte Fachärzte für reaktive Chirurgie, arbeiten mit moderner Technik und haben große Erfahrung in allen Bereichen der Augenkorrektur-Verfahren. Alle Ärzte sprechen Deutsch oder Englisch. 

Sie erreichen uns aus: 
Deutschland: 07165-929 500
Schweiz & Österreich: 0049-7165-929 500

Kurzfristige OP-Termine

 Wunschtermin anfragen

Kurzfristig freie Termine erfahren Sie nach Rückfrage

» zur Anfrage
Füllen Sie den OP-Vertrag online aus!

Vorbereitung & Planung

1. OP-Termin und Planung
Planen Sie Ihren OP-Termin möglichst rechtzeitig, denn eine Augenkorrektur will gut geplant sein. OP-Termine sind in der Regel innerhalb 4-5 Wochen möglich. Durch Terminverschie-bungen können wir Ihnen aber auch kurzfristige OP-Termine anbieten. Rufen Sie uns bitte an, um mit uns Ihren OP-Termin in unserer Vertragsklinik in Prag abzustimmen und offene Fragen zu beantworten.

2. Erteilung OP-Auftrag
Nachdem Sie sich nach Rücksprache mit uns für ein Korrekturverfahren und Ihren OP-Termin entschieden haben, schicken Sie uns bitte den OP-Auftrag ausgefüllt und unterschrieben (online oder als Scan per Mail), möglichst innerhalb von 3 Tagen zu.

3 Tage halten wir den telefonisch vereinbarten Termin für Sie reserviert. Kurzfristige OP-Termine können wir ggf. 24 Stunden frei halten. 

3. Termin- & Preisbestätigung
Nach Erhalt des OP-Auftrages bekommen Sie von Meine Augenklinik eine Termin- und Preisbestätigung, wichtige Reiseinformationen, Adressen sowie einen Überweisungs-träger für die OP-Anzahlung.

4. OP-Anzahlung
Nach Erhalt der Termin- und Preisbestätigung durch Meine Augenklinik überweisen Sie bitte die OP-Anzahlung auf unser Konto. Der Betrag für die Voruntersuchung (im Angebots-preis mit inbegriffen) ist vor Ort in der Vertragsklinik in Prag zu bezahlen.

Ein OP-Termin ist nur nach Überweisung der OP-Anzahl-ung möglich. Bei kurzfristigen OP-Terminen erfolgt die OP-Anzahlung unmittelbar nach Erhalt der Termin- und Preisbestätigung.

Sollte sich bei der ärztlichen Voruntersuchung in Prag herausstellen, dass der gewünschte Eingriff aus medizinischen Gründen nicht möglich ist oder Sie aus persönlichen Gründen vor Ort zurücktreten möchten bekommen Sie ihre komplette OP- Anzahlung zurückerstattet. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere AGB.

Anreise & Behandlung in Prag

1. Daten zur Anreise
Die Adresse der Klinik und des Hotels, wichtige Telefon-nummern (Hotline), Lageplan und Anfahrtsskizze erhalten Sie mit der Termin- und Preisbestätigung. 

2. Begleitperson
Wir empfehlen Ihnen, sich an dem Tag des Eingriffes sowie der Voruntersuchung begleiten zu lassen. Da Sie im Anschluss an die Behandlung selbst nicht Auto fahren dürfen.

3. Reservierung Hotel
Spätestens 14 Tage vor dem Eingriff teilen Sie uns bitte mit, ob Sie eine Hotelbuchung über uns wünschen. Wir empfehlen und buchen für Sie gern eine Übernachtungsmöglichkeit in einem unserer preiswerten, gepflegte Hotels oder Pensionen in der Nähe unserer Vertragsklinik in Prag.

4. Transferservice in Prag
Planen Sie die Anreise mit dem Flugzeug, Bus oder der Bahn, bieten wir Ihnen in Prag auch einen Abholservice an.
Unser Ansprechpartner vor Ort spricht sehr gut Deutsch und steht Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.
Man wird Sie zu Ihrer Unterkunft begleiten und Sie können sich den genauen Weg zur Klinik zeigen lassen.

5. Voruntersuchung in Prag
Von großer Bedeutung sind das Beratungsgespräch sowie die ausführliche Voruntersuchung vor der Operation. Das Arztgespräch wird für Sie immer in deutscher oder englischer Sprache sein.

Bei diesem Gespräch werden Sie über den Eingriff, Risiken und das zu erwartende Ergebnis ausführlich informiert. Bereiten Sie sich auf das Gespräch gut vor indem Sie alle Fragen und Wünsche schon zu Hause aufschreiben, damit beim Arztgespräch kein wichtiger Punkt vergessen wird.
 
6. Der Behandlungstag
Sie werden die Nacht vor dem Eingriff in einem nahe gelegenen Hotel oder einer Pension verbringen. Kommen Sie pünktlich zur vereinbarten Uhrzeit in die Klinik.

Verzichten Sie am Behandlungstag bitte auf jegliches Make-up, Rasierwasser oder Parfüm.

Von der Stationsschwester werden Sie empfangen und zur Station gebracht. Dort werden Sie weiter auf die OP vorbereitet. Für die Betreuung der Patienten vor und nach Eingriff stehen erfahrene Optometristen, Techniker und geschulte Pflegekräfte zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung.

Alle Korrekturverfahren werden als ambulanter Eingriff vorgenommen und benötigen keine Anästhesie.
Hohe fachliche Kompetenz der behandelnden Ärzte sowie moderne Medizintechnik garantieren Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit.
 

Nach der Behandlung

1. Nach dem Eingriff
Abhängig vom angewendeten Korrekturverfahren werden Sie bereits direkt nach der Behandlung besser sehen können. Das endgültige Sehvermögen wird sich jedoch erst etwas später einstellen.
  • Halten Sie die Augen unmittelbar nach der Behandlung am besten für einige Stunden geschlossen.
  • Bitte nicht an den Augen reiben.
  • Verzichten Sie in den ersten Tagen auf Sport. Leichte sportliche Aktivitäten wie Spaziergänge sind jedoch erlaubt.
  • In den ersten 4 Wochen nach der Behandlung sollten Sie auf: Sauna, Solarium und Extremsport verzichten.
  • Bitte tragen Sie nach der Behandlung eine Woche lang keine Kosmetika im Augenbereich. 

2. Nachkontrolle
Normalerweise verlaufen die modernen laser- und linsen-chirurgischen Behandlungen ohne Nebenwirkungen. Um Komplikationen vorzubeugen bzw. frühzeitig zu erkennen, bitten wir Sie, den Nachkontroll-termin am Folgetag der Behandlung wahrzunehmen.

3. Heimreise
Wir empfehlen Ihnen, die Heimreise am Folgetag nicht unbedingt ohne Begleitung anzutreten oder sich einen weiteren Tag Ruhe zu gönnen. 

4. Nach Ihrer Heimreise 
Auch nach dem Eingriff ist das Team von Meine Augenklinik bei weiteren Fragen immer
für Sie da. Nach Ihrer Rückkehr werden wir uns nach Ihrem Befinden erkundigen bzw.
sicherstellen, ob alles zu Ihrer Zufriedenheit abgelaufen ist.

Wir sind für Sie da.

Antworten zu häufigen Fragen rund um die Planung Ihrer Augenkorrektur

Unsere Vertragsklinik hat nicht die hohen Personal- und Raumkosten wie Ihre Kollegen in Deutschland, Schweiz oder Österreich. Die Lebenshaltungskosten und Löhne sind in Tschechien auch nach dem EU-Beitritt deutlich niedriger. Die Kosten für die Technologie sowie für die Materialien sind für die tschechische wie für die deutsche Augenklinik gleich hoch. Lediglich die Personal- und Raumkosten bzw. die unterschiedliche Gewinnerwartung unterscheiden sich von den Kliniken in Deutschland, Schweiz und Österreich.

Grundsätzlich gelten im OP-Bereich und in den Kliniken die gleichen Maßstäbe wie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Außerhalb der Klinik und im Land ist vieles im Umbruch. Prag und manche Großstadt in CZ müssen jedoch keinen Vergleich mit einer Großstadt in Westeuropa scheuen.

Ja. Die Ärzte verfügen über eine sehr große Erfahrung mit sehr guten Ergebnissen, die jedem internationalen Vergleich standhalten.

Planen Sie bei einer Laserbehandlung 3 Nächte in Prag ein. Am Tag vor dem Eingriff findet nachmittags die Voruntersuchung und am Morgen nach dem Eingriff die Nachkontrolle statt.

In unmittelbarer Nähe befinden sich das Hotel ILF sowie das Hotel Alpin Avion. Gerne nehmen wir für Sie die Reservierung vor.

Selbstverständlich. Direkt bei der Klinik gibt es einen bewachten Parkplatz gegen eine geringe Parkgebühr.

Eine Anreise ist auch alleine möglich. Sollten Sie alleine mit dem PKW anreisen, so sollten Sie sich frühestens 24 Stunden nach dem Eingriff wieder an das Steuer setzen.

Für Patienten aus dem deutschsprachigen Ausland ist Romana Ihre Ansprechpartnerin. Die Ärzte sprechen Deutsch und Englisch. Ansonsten betreut Sie vor und nach dem Eingriff Frau Katja Vitu. Frau Vitu spricht Deutsch, Englisch und Tschechisch.

Ja. Frau Vitu bietet für 30 Euro einen Abholservice vom Flughafen zum Hotel bzw. zur Klinik an. Der Flughafen befindet sich ca.15 km außerhalb von Prag.

Die OP-Kosten werden vor dem Eingriff nach Abzug der OP-Anzahlung an der Rezeption in tschechischen Kronen, bar oder mit Kreditkarte bezahlt. Die offizielle Währung in Tschechien ist die Krone. (1 € = ca. 27 Kronen, bitte aktuellen Wechselkurs beachten).

Können Sie nicht operiert werden, oder Sie entscheiden sich gegen einen Eingriff, so bezahlen Sie lediglich 115 Euro für die Voruntersuchung.

Nein. Ein Kleines Blutbild wird für die Augenlaser-Behandlung nicht benötigt.

Ja. Die Klinik liegt direkt an der U-Bahnstation „Rote Linie“ Budejovicka, 5 Stationen vom Wenzelsplatz entfernt.

Ihre persönlichen Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt.

Patienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für die Einreise einen mindestens 3 Monate gültigen Personalausweis oder Reisepass. Reisen Sie mit dem PKW an, so benötigen Sie für die Autobahn in Tschechien eine Autobahnvignette. Diese erhalten Sie direkt an der Grenze. (10 Tage für ca. 14 €)

Rechnen Sie mit ca. 2-4 Wochen Vorlaufzeit.


Mehr Informationen zur Planung Ihrer Augenkorrektur in Prag finden Sie auch in unserer kostenlosen Broschüre