Augenlaser-OP zum günstigem Preis

Kurzfristige OP-Termine

 Wunschtermin anfragen

Kurzfristig freie Termine erfahren Sie nach Rückfrage

» zur Anfrage

Augen lasern lassen: Augenlaser-OP zu günstigen Kosten im Augenlaserzentrum

Das Augenlasern hat eine lange Geschichte und seinen Beginn im Jahr 1986. Damals wurde das erste Mal in einer Augenklinik für das Verfahren der PRK ein Laser verwendet. Die Definition für PRK (Fachbegriff = photorefraktive Keratektomie), verständlich erklärt, ist eine Lasermethode mit dem Ziel eine Fehlsichtigkeit zu verbessern. Diese Methode hat sich im Laufe der Zeit weiter entwickelt, es wurden feinere Geräte eingesetzt und nahezu jeder erfahrene Arzt versuchte neue Ideen miteinzubringen. Das Ergebnis ist das heutige Augenlasern, was aber sicherlich noch nicht am Ende der Entwicklung steht. Zwar sind die Behandlungsmethoden gegenwärtig schon sehr sicher und erfolgsversprechend, doch wird sich in Zukunft noch einiges auf diesem Gebiet verändern. Ob der natürliche Prozess der Augenalterung aber jemals aufgehalten wird, bleibt bis jetzt fraglich.

Eine Augen-OP per Laser ist bei einem nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung eine beliebte Methode, um möglichst wieder die volle Sehkraft zu erreichen. Ohne Brille sehen zu können, scheint gerade für viele junge und ältere Menschen wichtig zu sein, ob aus ästhetischen oder praktischen Gründen.

Wer kommt in Frage für eine ambulante Augenkorrektur?

Laut einer Statistik sind etwa 30-40% der Bevölkerung Kontaktlinsen- oder Brillenträger. Ein nicht geringer Teil der Sehhilfeträger würde sich vielleicht seine Augen lasern lassen, wenn der Preis nicht so hoch wäre und dieser genauer über die modernen refraktionschirurgischen Verfahren Bescheid wüsste. Auf unserer Website können Interessenten Informationen über die Laserbehandlung an den Augen sehen und eine Erklärung um was es sich bei einer Linsenimplantation handelt, außerdem welche Vorteile die künstliche Linse haben kann.

Unsere Infos auf unserem Blog über die Refraktive Chirurgie sollen den Patienten eine kleine Entscheidungshilfe bieten. Zwar klären Spezialisten in einer Sprechstunde gut auf, doch muss sich jeder Einzelne in aller Ruhe entscheiden, ob eine Operation am Auge für ihn überhaupt infrage kommt. Wichtig sind dabei seriöse Quellen um rundum eine Information über die refraktive Augenoperation zu bekommen. (Augenlasern heißt auf Englisch übrigens laser eye surgery). Unser Ratgeber gibt darüber hinaus Info's über die Kosten und soll bei der Auswahl verschiedener Augenlaserkliniken helfen, die richtige zu finden, um eine Augenlaser-OP nicht nur günstig, sondern ebenso möglichst erfolgreich machen zu lassen. Da die Gesundheit an oberster Stelle steht, wird erklärt, mit welchen Risiken und Nebenwirkungen zu rechnen ist und, dass das Verbessern der Sehstärke ein relativ schonender operativer Eingriff sein kann. Augenärzte können die Fehlsichtigkeit nur bis zu einer gewissen Sehschwäche mit dem Laser korrigieren, denn bei einer deutlich zu schlechten Sehschärfe wie beispielsweise -11.50 Dioptrien oder +8.50 dpt bietet es sich unter

Umständen an Intraokularlinsen zu implantieren. Das Ja oder Nein für oder gegen die Operation wird den Patienten durch die Beratung über ein gutes Augenlaserzentrum, das dem Brillen- oder Kontaktlinsenträger auf all seine Fragen und Antworten zum Thema Augenlasern eingeht, erleichtert. Den Rest der Entscheidung, müssen Patienten selbst übernehmen.

Eine seriöse Umfrage möchte belegen, dass sich seit 1996 bis 2014 circa 139.000 Personen für eine Augenlaser-OP entschieden haben. Ganze 722.000 Menschen sollen in Europa bisher operiert worden sein. Auch gaben etwa 10-15% der Befragten an, dass sie eventuell aus Kostengründen eine Augen- und Laserklinik im Ausland aufsuchen würden. Durch diese medizinische Behandlung haben viele Fehlsichtige die Chance klar und ohne Hilfe sehen zu können. Was vor langer Zeit noch ein Traum und mit großen Risiken verbunden war, ist heute ein reiner Routineeingriff, der praktisch auch über eine gute Augenlaserklinik im Urlaub erledigt werden könnte. Doch muss sich jede einzelne Person darüber im Klaren sein, welche Verantwortung dahinter steckt. Genau deshalb dürfte es sinnvoll sein, sich für seine Entscheidung Zeit zu nehmen und vorher möglichst viel über die anvisierte Augenarztpraxis zu lesen.

Interesse sich die Augen lasern zu lassen?

Herr Frau Andere
Vorname
Name*
Strasse
PLZ
Ort

Haben Sie Fragen? Hotline: 07165 - 929 500

Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7165 - 929 500
Deutschland Österreich Schweiz
Andere

Wunschtermin

Wunschtermin
Alternativtermin
Rückrufwunsch: Bitte rufen Sie mich zurück
am:
um:

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket per E-mail als PDF.
Meine-Augenklinik behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

* Pflichtfelder


Methoden/Verfahren:

Augen-LASIK-OP
ReLEx Smile
Femto-LASIK-Operation
Intra-LASIK-Behandlung
EPI-LASIK-Operation
FLEx
CISIS
PRK/LASEK
C-TEN
INTRACOR
SUPRACOR
SBK-LASIK
EBK
No-Touch
iLASIK
SLT
Wellenfront-Augenlaser-Operation
Femtosekundenlaser
RE-LASIK
Excimer-Laser


künstliche Augenlinsen:

Monofokallinsen
Bifokallinsen
Trifokallinsen
Multifokallinsen
Visian-ICL-Linsen
PIOL (Phake Intraokularlinsen)
KAMRA-Inlays