Technische, biologische und innovative Neuigkeiten rund um das Thema "Augen und Sehkraft"

Eintrag vom 15.06.2016

Wie sich das Sehen bei Babys entwickelt

Schon ungeborene Kinder haben ein ausgebildetes Sehvermögen. Ihre Augen sind allerdings vom zweiten bis zum siebten Monat fest verschlossen. Der Fötus öffnet die Augen ab der 28. Schwangerschaftswoche und kann dann schon Helligkeit und Dunkelheit von einander unterscheiden. Fällt Licht durch die Bauchdecke der Mutter, können Ungeborene dies als rosa bis violette Tönung wahrnehmen. Es kann sein, dass deswegen kleine Kinder anfangs rotes Spielzeug bevorzugen. Sind die Babys dann auf der Welt, können sie von Anfang an sehen, aber nur unscharf. Ihre Augen sind, bedingt durch den Druck im Geburtskanal noch geschwollen und sie blintzeln sehr häufig.Anfangs, in den ersten Wochen, sind die Kinder kurz- und weitsichtig zugleich. Sie sehen nur etwa 20-25 Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt scharf. Die Hell- und Dunkelwahrnehmung funktioniert gut und Babys wenden sich oft Lichtquellen zu. Auch werden Formen und satte Farben schnell interessant für die Kleinen. Besonders Gesichter haben es ihnen angetan, und sie lernen diese zu unterscheiden. Bewegliche Dinge wecken generell das Interesse des Kindes,das Fixieren und das Folgen von beweglichen Gegenständen wird erlernt. Auch bevorzugen sie die runden den geraden Formen. Aus diesen Gründen lieben Babys ihre über dem Bett hängenden Mobiles so sehr. Der geringe Sichtbereich dient auch als Schutz, sehen Babys doch nur was anfangs besonders wichtig für sie ist, die Gesichter ihrer Eltern. Entfernte Dinge, die überfordern und Angst auslösen könnten, werden hingegen nicht wahrgenommen. Schließlich, in der zweiten Hälfte des ersten Lebensjahres bildet sich dann die Tiefenwahrnehmung aus. Vögel auf Bäumen, Hunde auf der Wiese können klar gesehen werden, gerne werden die Hände nach den erkannten Dingen ausgestreckt.

Quelle: Eltern.de

Weitere News aus 2016



995 €

Preis gilt pro Auge
inkl. Voruntersuchungen


ab 1.125 €

Preis gilt pro Auge
inkl. Voruntersuchung

Berater "Meine Augenklinik"

Sabine WahlIch vertrete die Augenklinik  in Prag in den Bereichen der refraktiven Augenchirurgie und implantierbare Linsen für Sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und ich begleite Sie persönlich von der Beratung über die Planung, Vorbereitung und Terminierung bis hin zur der kompletten Organisation Ihres OP-Aufenthaltes in Prag.
Bestellen Sie jetzt unser
kostenloses Infopaket!


Gratis anfordern!

Ich habe Interesse an einer operativen Augenkorrektur und wünsche eine Beratung

Herr Frau Andere

Wofür Interessieren Sie sich?

  • ReLEx SMILE ohne Flap
  • Femto-LASIK mit Flap
  • LASEK & PRK mit Cut
  • Künstliche Zusatzlinsen
  • IOL Linsenaustausch

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket per Email als PDF.
Deutschland Österreich Schweiz #
Meine-Augenklinik behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an unbefugte Dritte weitergegeben.
* Pflichtfelder